Urlaub in der Provence/ Côte d’Azur (1) Cassis

Zu den schönsten Landschaften der Provence bzw. der Côte d’Azur, gehört die Gegend um Cassis, östlich von Marseille.

Die Region bietet unzählige Möglichkeiten, für Urlaubsaktivitäten, wie beispielsweise Wandern, Klettern, Golfen, Shoppen, Bootstouren, Segeln, oder einfach nur faulenzen am Strand.

Hafen von Cassis

Das malerische Städtchen Cassis, welches auch durch seinen hervorragenden Wein bekannt ist, liegt in der Region Provence- Alpes- Côte d’Azur, nicht weit von Marseille entfernt. Neben einigen Sehenswürdigkeiten, Kunstgalerien, Restaurants, Bars am Bootshafen und einer Spielbank, sind besonders die atemberaubenden Landschaften, im Umland von Cassis, mit ihren Steilküsten, eine Reise wert.

Der Calanques Nationalpark

In den fjordartigen Buchten der Calanques, welche zwischen Cassis und Marseille liegen, kann man beispielsweise wandern oder klettern. Manche Kletterer springen, soweit möglich, direkt von den steil abfallenden Felswänden ins Meer. Des Weiteren gibt es kleinere Badestellen und auch Taucher kommen auf ihre Kosten. Das Terrain ist allerdings sehr anspruchsvoll, man sollte daher ein guter Wanderer sein und sich Vorort erkundigen ob es Sperrungen wegen Waldbrandgefahr gibt. Man kann aber auch ganz entspannt eine Bootstour von Cassis oder La Ciotat, welche ebenfalls atemberaubende Ausblicke auf die Klippen liefert unternehmen. In der Nähe der Stadt liegen die Calanques Port- Miou, Port- Pin und En- Vau.

Blick von einem Aussichtspunkt an der Panoramastraße Route des Crête

Die Route des Crêtes

Des Weiteren gibt es die Panoramastraße Route des Crêtes, welche von Cassis nach La Ciotat führt. Es gibt zahlreiche Aussichtpunkte mit spektakulären Ausblicken, von den höchsten Klippen Frankreichs, auf Land und Meer. Der bekannteste Felsen auf der Strecke ist der Cap Canaille. An der kurvenreichen Route des Crêtes, wurden auch viele berühmte Filme z.B. mit Louis de Funes oder Jean Paul Belmondo gedreht. Bei starken Winden und Waldbrandgefahr wird die Küstenstrasse gesperrt. Bei einer Bootstour vom Hafen in La Ciotat kann man die Klippen, sowie einige Calanques vom Wasser aus betrachten.
Cassis StrandWer Badeurlaub machen möchte, findet neben kleineren Badestellen, in den Buchten, auch zwei öffentliche überwachte Strände, den Plage de la Grande Mer und den Plage du Bestouan) in Cassis. Auch an Unterkünften, wie Hotels, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und einem Campingplatz fehlt es dem Städtchen nicht.
Da steht einem schönen Urlaub, „wie Gott in Frankreich (bzw. Südfrankreich)“ nichts mehr im Wege.

Tipp: Zu Cassis und Region, mit zahlreichen Informationen, wie z.B. zu Unterkünften und Aktivitäten, etwa im Nationalpark, habe ich eine extra Seite erstellt.

Nachtrag: 2. Teil La Ciotat und Saint Cyr Sur Mer

2 thoughts on “Urlaub in der Provence/ Côte d’Azur (1) Cassis”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.