Usedom – Heringsdorf Ferienwohnung Hotel Urlaub Tipps

Was gibt es schöneres als ein Urlaub auf Usedom? Tipps, nicht nur für Heringsdorf, zu Natur und Freizeit, sowie Unterkünften, wie Hotel, Ferienwohnung usw.

Wir buchen für unseren Urlaub, Kurzurlaub oder Wochenendurlaub, meist eine Ferienwohnung oder ein Hotel, in Heringsdorf, was aber nicht bedeutet, dass andere Seebäder nicht ebenso sehenswert sind und ebenfalls gute Unterkünfte bieten.
Empfehlung: Eine Webseite bietet ausführliche Informationen und Tipps, zu Usedom im allgemeinen und Heringsdorf im speziellen.

Usedom – Seebäder, Strand und Natur

Deutschlands sonnenreiche Ostseeinsel Usedom, hat eine Menge zu bieten, herrliche Natur, mit kleinen Orten, Seen, Äckern und Wäldern, im Inselinneren. Einen endlos langen Sandstrand, mit traditionsreichen Seebädern, teilweise mit Seebrücke und viele Möglichkeiten für Urlaubsaktivitäten. Auch wenn das Wetter einmal schlecht sein sollte, ist für Unterhaltung und Aktivitäten gesorgt. Selbst im Winter, wenn man nicht in der Ostsee baden möchte, ist die Insel Usedom eine Reise wert.

 

Urlaub auf der Insel Usedom: Die Seebrücke von Heringsdorf

Urlaub auf der Insel Usedom: Die Seebrücke von Heringsdorf

Von unserer Unterkunft, also einer Ferienwohnung oder einem Hotel, in Heringsdorf, starten wir zu Ausflügen auf der Insel. So kann man beispielsweise Baden, Wandern, Radfahren, Golfen oder Reiten. Wie eine Perle, reihen sich zudem die Seebäder, mit der typischen Bäderarchitektur, wie eine Perlenkette aneinander. Man kann nicht nur den jeweiligen Strandabschnitt, von Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Loddin, Ückeritz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck zum baden besuchen, sondern natürlich auch die Seebäder selbst. Überall gibt es Restaurants und Geschäfte, zum Bummeln und Promenieren, dazu Sehenswürdigkeiten, wie Museen. Gerne nutzen wir hierfür auch die Usedomer Bäderbahn, welche viele der Orte verbindet. Nicht unerwähnt sollen auch Bernsteintherme Zinnowitz und Ostseetherme Ahlbeck sein.

Unsere Top 5 Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Bootstouren und Schifffahrt
Bootstouren gibt es beispielsweise entlang der Küste, wobei einige der Seebäder und das benachbarte, polnische Swinemünde, welches ja ebenfalls auf Usedom liegt, angesteuert werden. Die ebenfalls sehenswerte Nachbarinsel Rügen, kann man ebenfalls mit dem Schiff erreichen.

Historisch -Technisches Museum Peenemünde
In der ehemaligen Heeresversuchsanstalt befindet sich Raketen- und Raumfahrtmuseum zur Geschichte von Peenemünde. Ganz in der Nähe zudem die Phänomenta – der Erlebniswelt für Physik und Spiel.

Trophenhaus Bansin
Im Tropenhaus Bansin findet man exotische Pflanzen und Tiere, wie Leguane, Vögel, Kaimane oder Schlangen.

Usedom – Park Trassenheide
Es handelt sich dabei nicht wirklich um einen Freizeitpark, sondern um ein Kinderland, mit Trampolin, Hüpfburgen, etc. Ideal also, wenn man einen Usedom – Urlaub mit Kinder plant.

Botanischer Garten
Über 1000 Pflanzenarten, der Insel, können in ihrem jeweiligen Lebensraum bewundert werden. Auf der insgesamt 4 km langen Wegstrecke, gibt es alle paar Meter Ruhebänke.

Wie man sieht, kann man auch bei schlechtem Wetter etwas unternehmen.

Unterkunft

Hotel: In jedem Seebad finden sich auch zahlreiche Hotels. Von der einfachen Pension, bis zum Luxushotel.
Ferienwohnung & Ferienhaus: Ein passendes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu finden, dürfte kein Problem sein, da Usedom ein Paradies für Urlaub in der Ferienwohnung ist.
Campingplätze: In vielen der Ort und Ostseebäder, ist Camping möglich. Teilweise befinden die Campingplätze in der Nähe des Strandes, teilweise auch etwas im Inselinneren, bzw. auf der Boddenseite.

Tipps zur Buchung von Ferienwohnung, Hotel & Co, siehe Navigation!

Wie man sieht, ist die Insel Usedom ideal für einen Urlaub, im Sommer oder Winter, aber auch Kurzurlaub oder Wochenendurlaub, je nach dem, aus welcher Region Deutschlands, man anreist. Wer mehr über Usedom erfahren möchte, sei noch einmal die oben genannte Seite empfohlen und es muss ja auch nicht unbedingt Heringsdorf sein… 😉