Urlaub in Deutschland: Wo kann man günstige Reiseangebote buchen?

Beispielhafte Aktivität bei einem Deutschland- Urlaub an der Nordsee: Fischern über die Schultern schauen.
Beispielhafte Aktivität bei einem Deutschland- Urlaub an der Nordsee: Fischern über die Schultern schauen.

Das Ferienland Deutschland ist nicht umsonst unser beliebtestes Reiseziel, für einen Urlaub, wenn man bedenkt, welche unglaubliche Vielfalt das Land, von den Bergen bis an Meer, bietet. Zudem sind alle Ferienziele relativ schnell erreichbar, so dass sich, neben Pauschalreisen, Urlaub zur Eigenanreise, mit dem eigenen Auto oder der Bahn, etc. auch ein Kurzurlaub, ein Wochenendurlaub oder eine Städtereise „zwischendurch“ anbietet. Gleiches gilt für Spezialreisen, wie für Wellness & Erholung, Erlebnis & Events oder Sporturlaub, so dass sich für jeden Geschmack etwas zu finden sein dürfte.

Wo finde ich günstige Reiseschnäppchen und Angebote?

Zunächst sollte man vielleicht erwähnen, dass man um Reiseschnäppchen zu suchen und zu buchen, entweder flexibel sein sollte und auch die Ferienzeiten der Bundesländer beachten sollte oder aber, z.B. wenn man Kinder mit in den Urlaub nehmen möchte und auf die Ferien angewiesen ist, möglichst Frühbucherbangebote nutzen sollte. Auf Lastminute zu setzten, ist in diesem Fall riskant, zumal das Angebot auch viel kleiner ist. Auch wer Brückentage oder lange Wochenenden wahrnehmen möchte, sollte den Urlaub früh buchen.

Wie man mit Hilfe von Reise- Deals, billig Kurzurlaub, Wochenendreisen und Städtereisen buchen kann habe ich bereits beschrieben.
Natürlich bieten auch die großen Reiseveranstalter und Reiseportale günstige und vielseitige Reiseschnäppchen, etwa als Frühbucher- oder Lastminuteangebote, für alle Reisearten, bis hin zur Hotelsuche an.
Auch bei Lidl- Reisen, findet man immer wieder tolle Schnäppchen für Urlaub, Kurzreisen und Städtetrips in Deutschland.

Meine Top 5 Ferienregionen für Urlaub in Deutschland

Schöne Ferienregionen gibt es auch an den Küsten der Ostsee, in Schleswig Holstein und Mecklenburg – Vorpommern. Teilweise laden Kilometerlange Sandstrände, zum Badeurlaub und weiteren Aktivitäten, wie beispielsweise Spaziergängen oder zum Radfahren ein.
Deutschlands größte Insel hat Rügen nicht nur Strände, sondern auch eine reizvolle Landschaft zu bieten.
Die Sonneninsel Usedom, kann mit den meisten Sonnenstunden der BRD aufwarten. Dazu kommen die wohl längsten Ostseestrände des Landes und alte Seebäder, wie die drei Kaiserbäder, Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin.
In beiden Bundesländern kann man auch herrlich im Hinterland Urlaub machen: Herrliche Landschaften aus Wälder, Seen, Feldern und sehenswerten Orten, versprechen einen erholsamen Urlaub. Am bekanntesten dürfte hier die Mecklenburgische Seenplatte sein, wo man z.B. auch Ferien auf Hausbooten machen könnte. Dazu kommen schöne und teils ausgefallene Unterkünfte, wie beispielsweise in Schlosshotels.

Der Bodensee lockt mit schier unbegrenzten Möglichkeiten für Aktivitäten, neben Baden, sind dies beispielsweise Wandern, Radfahren, Wassersport, Schifffahrten, Besichtigung einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, Wellness, in zahlreiche Thermalbädern und Hotels, usw. Kulinarische Köstlichkeiten kommen aus den Wein, Obst- und Gemüseanbaugebieten am See und aus diesem selbst, in Form von Fisch. Obwohl rund um den See Alemannen wohnen, haben sich, aufgrund der Zugehörigkeit zu Ländern Baden, Württemberg, Bayern, Schweiz und Österreich/ Vorarlberg feine und interessante kulturelle Unterschiede eingeschlichen. Daher lohnen auch Ausflüge in Städte, wie Lindau, Friedrichshafen, Konstanz, Meersburg oder Bregenz. Im Hinterland des Bodensees finden sich beispielsweise die Alpen, Liechtenstein oder St. Gallen.

Die Nordseeküsten Niedersachsens und Schleswig- Holsteins, zieht mit ihrer atemberaubenden Landschaft, wie dem Wattenmeer oder den vorgelagerten Inseln zahlreiche Feriengäste an. Gerade auch die deutschen Inseln in der Nordsee (Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, Wangerooge, Föhr, Amrum, Pellworm, Sylt und Helgoland), sind immer eine Reise wert.

Die Bayerischen Alpen und Voralpen bieten jede Menge Möglichkeiten für Urlaubs- Aktivitäten, welche weit über das Bergwandern und Skifahren weit hinausgehen. So könnte man beispielsweise auf dem Tegernsee, Königssee, Chiemsee, Ammersee oder Starnberger auch eine Schifffahrt unternehmen, das Schloss Neuschwanstein, den Nationalpark Berchtesgaden, den Watzmann oder Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze besuchen. Wie bei den anderen Reisezielen auch, könnte man alleine über die Sehenswürdigkeiten, in Bayern, einen eigenen Blog schreiben.

Auch bei einem Urlaub im Schwarzwald, hat man viele Freizeitmöglichkeiten, wie Wandern, Mountainbiken, Baden in Seen, wie dem Titisee oder Schluchsee, Freizeitbädern, wie dem Badeparadies Schwarzwald, in Titisee, Thermalbädern im nahen Oberrheingraben (z.B. Baden- Baden, Bad- Krozingen, Badenweiler). Bei schlechterem Wetter könnte man nahe Großstädte, wie Freiburg, Basel oder Karlsruhe, mit ihren Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zum Shopping besuchen. Freizeitparks, wie der Europa- Park in Rust liegen ebenfalls im Rheingraben oder im Schwarzwald selbst, wie etwa der Steinwasenpark in Oberried. Skifahren kann man im Winter natürlich auch, auf dem Feldberg dauert die Saison besonders lange, während man dort noch Ski fährt, sonnt man sich unten in Freiburg, schon bei T- Shirt Wetter, im Straßensafe.

Natürlich gibt es noch viele weitere schöne Ferienziele, mit denen man ganze Webseiten füllen könnte, wie den Bayrischen Wald, das Elbsandsteingebirge oder den Harz. Dazu kommen noch Städtereisen in Metropolen, wie Berlin, Hamburg, München, Dresden, aber auch in viele kleinere sehenswerte Orte.

Fazit: Es gibt vielfältige Möglichkeiten für Urlaub in Deutschland und mit den oben genannten Tipps findet man sicher auch ein passendes und günstiges Reiseangebot.

 

One thought on “Urlaub in Deutschland: Wo kann man günstige Reiseangebote buchen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.