Hotel finden: Hotelsuche und Reiseplanung mit Google- Earth

hotel-hotelsuche-reiseAuf der Suche nach einem Reiseziel, möchte man in der Regel wissen, was einen Vorort erwartet. Sei es vor der Buchung des Urlaubs, etwa zur Inspiration, aber auch hinterher, wenn man ein bereits ein supergünstiges Reiseangebot gebucht hat. Dies gilt nicht nur für Pauschalreisen, sondern auch für Städtertrips, Kurzurlaub oder Kreuzfahrten. Ich habe schon desöfteren beschrieben, wie ich bei der Hotesuche mit den Hotelbewertungen verfahre, weshalb ich mir dies an dieser Stelle erspare.

Statt dessen einige Anregungen, wie man Informationen und Tipps, zum jeweiligen Ferienziel und Hotelumgebung über Google- Earth oder Maps bekommen kann, für all jene, welche sich noch nicht so gut mit diesen Diensten auskennen.  

Die beiden Google- Dienste, eignen sich besonders gut zur Urlaubsplanung, wobei ich Google- Earth bevorzuge und Maps dann eher Vorort nutze.   

Habe ich eine günstige Pauschalreise oder einen netten Hotel- oder Reisdeal, für einen Kurzurlaub oder eine Städtereise entdeckt, schaue ich zunächst einmal, was die Hotelumgebung zu bieten hat.

Wo liegt das Hotel?

Nicht unwichtig ist die Lage, wobei es auf die jeweilige Urlaubsart und Bedürfnisse ankommt.

Ein Hotel für eine All- Inklusive Pauschalreise, kann auch etwas abseits liegen, soweit man seine Ruhe haben möchte und am Strand bleibt. Gleiches gilt für ein Wellnesshotel, in dem man entspannen möchte. Andererseits kann das Hotel aber auch zentral liegen, was einerseits die Vorteile von Shopping und Nightlife, mit sich bringt, wobei es dann andererseits ggf. aber laut sein könnte. Oder liegt die Unterkunft gar an einer viel befahrenen Straße?

Besonders bei Städtereisen, spielt es eine Rolle, dass ein guter Nahverkehr vorhanden ist. Bei Google- Earth, kann man ja auch Flughäfen, Straßen, Straßenbahnen- und Eisenbahnen, Buslinien, sowie deren Haltestellen und Bahnhöfe einblenden. Mit der Messfunktion kann man ermitteln, wie weit das Hotel von nächster Haltestelle entfernt ist. Auch die Entfernung zur Stadtmitte oder den Sehenswürdigkeiten, kann man so leicht ermitteln, gerade wenn das günstigste Hotel etwas außerhalb liegt.

Hat man ein Apartment, Ferienhaus oder eine Freienwohnung zur Selbstversorgung gebucht, lohnt es sich vorab, darüber zu informieren, wo sich die nächsten Supermärkte, Geschäfte, Bars und Restaurants befinden.

Manche Hotels und Geschäfte sind markiert (zur Suche z.B. “Hotel XXX Berlin“ eingeben), teilsweise mit Link, so dass man weitere Informationen aufrufen kann, andere jedoch nicht. In diesem Fall kann man durch Adresseangaben, bauliche Gegebenheiten, wie Gebäudegröße, Parklätze, Plätze, eingestellte Bilder, Streetview, 360Grad-Panoramaansichten usw. erahnen, wo sich diese befinden. 

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Einen Eindruck über mögliche Ausflugsziele, im Ferienziel, kann man sich ebenfalls durch Google Earth verschaffen.

Durch die „Sicht von oben“, kann man diverse Dinge einschätzen und planen, etwa die Entfernung zur Unterkunft, An/- Abreisemöglichkeiten, Topografie (wobei z.B. bei Wanderungen noch weitere Auskünfte eingeholt werden sollten) usw. Durch Bilder und soweit vorhanden, Streetview und 360Grad– Panoramaansichten, erhält man weitere Eindrücke von Landschaften, Altstädten, Urlaubsorten, Ausflugszielen, etc.

Fazit: Die Dienste bieten neben althergebrachten Möglichkeiten, wie Reiseführern, in Form von Büchern oder eBooks usw., eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick zu den Reisezielen zu verschaffen oder Ideen für einen kommenden Urlaub zu sammeln.

One thought on “Hotel finden: Hotelsuche und Reiseplanung mit Google- Earth”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.